Das Leibniz-Institut zur Analyse des Biodiversitätswandels

ist ein Forschungsmuseum der Leibniz Gemeinschaft

  • DE
  • EN
  • LS

AKG-Abendvortrag

Termin: 
Mi, 15.05.2024 - 19:00 Uhr
Ort: 
Hörsaal
Veranstaltungsart: 
Vortrag
Veranstaltungsreihe: 
Bonner Regenwald
Zielgruppe: 
Erwachsene
Veranstalter: 
Alexander-Koenig-Gesellschaft
Vortragende / Vortragender: 
Ulrich Malessa

Der „Bonner Regenwald“ im Spiegel aktueller Forschung

Die Abendvortragsreihe der Alexander-Koenig-Gesellschaft

Ulrich Malessa (OroVerde – Die Tropenwaldstiftung ): Von Panama bis Mexiko, wer schützt die, die die Natur schützen – ein Bericht aus Mittelamerika

Der Vortrag widmet sich folgenden Fragen:

  • Wo sind die großen letzten Waldgebiete in Mittelamerika? Welche sind diese? Wie ist die Situation dort?
  • Welche Faktoren führen zur Waldzerstörung und Verlust von Biodiversität in diesen Waldgebieten?
  • Was ist die Situation der Menschen, die diese Waldgebiete schützen und ihre Heimat dort haben? Welche Gefahren gibt es? Welche Übergriffe finden statt?
  • Wie können diese Waldschützer selbst geschützt werden?
  • Führt mehr Rechtstaatlichkeit und Schutz der Waldschützer zum Erhalt der Biodiversität und des Waldes?

Zur Zeit wird ein regionalen Mechanismus zum menschenrechtlichen Schutz der Waldschützer in Mittelamerika erarbeitet. Der OroVerde Partner ist eine indigene regionale Organisation mit Sitz in Guatemala und eine Rechtsfakultät der jesuitischen Universität von Puebla in Mexiko. Das Projekt wird von der EU finanziert.

Foto: ©OroVerde – M. Baumann

 

Angebote

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
 
27
 
28
 
29
 
30