Das Leibniz-Institut zur Analyse des Biodiversitätswandels

ist ein Forschungsmuseum der Leibniz Gemeinschaft

Sonderausstellungen

Informationsausstellung
02.10.2022 bis 27.11.2022
Die ehrenamtlich organisierte Ausstellung “BONN, das KLIMA und WIR” verbindet die hoch-brisanten Themen Klimaschutz und Schutz der Artenvielfalt in Bonn und Umgebung.
[mehr]
Fotoausstellung
29.09.2022 bis 16.04.2023
193 Staaten haben sich im März 2022 auf der UN-Umweltversammlung in Nairobi geeinigt, ein Abkommen gegen die Plastikverschmutzung der Umwelt in die Wege zu leiten. Dass es höchste Zeit dafür ist, zeigt die National-Geographic-Ausstellung „Planet or Plastic?“.
[mehr]
Fotoausstellung
22.09.2022 bis 08.01.2023
Der Fotowettbewerb "Glanzlichter der Naturfotografie" wird seit 1999 jährlich ausgeschrieben und vergibt in acht verschiedenen Kategorien Auszeichnungen. 836 Fotografinnen und Fotografen aus 41 Ländern sind dem Aufruf gefolgt und haben 15.750 Bilder eingesendet. 2.703 Bildeinsendungen haben am Fritz Pölking Award und 339 Bildeinsendungen am Junior Award teilgenommen.
[mehr]
Kunstausstellung
01.09.2022 bis 29.01.2023
Der Bonner Stadtklangkünstler Robin Minard reiste im Frühjahr 2022 für eine biologische Forschungsexpedition in den Regenwald im Norden Kolumbiens. Dort nahm er die Klänge und Geräusche des Regenwaldes auf, insbesondere die große Vielfalt der Frösche, die in diesem Gebiet leben. Für die indigenen Arhuaco in der Sierra Nevada de Santa Marta sind Frösche mit dem Wasser, der Quelle des Lebens, verbunden und gelten daher als heilige Tiere.
[mehr]

Dinos in der ONLINE-Version

Unsere Sonderausstellung "GROSS, GRÖSSER, DINOSAURIER - Aus dem Labor der Gigantismus-Forscher" steht in einer digitalen Version zur Verfügung.

Viel Spaß beim Besuch - diesmal auch aus der Sauropoden-Perspektive!