Das Leibniz-Institut zur Analyse des Biodiversitätswandels

ist ein Forschungsmuseum der Leibniz Gemeinschaft

  • DE
  • EN
  • LS

AKG-Abendvortrag

Termin: 
Mi, 13.12.2023 - 19:00 Uhr
Ort: 
Hörsaal
Veranstaltungsart: 
Vortrag
Veranstaltungsreihe: 
Bonner Regenwald
Zielgruppe: 
Erwachsene
Veranstalter: 
Alexander-Koenig-Gesellschaft
Vortragende / Vortragender: 
Dr. Kristina Osen

Der „Bonner Regenwald“ im Spiegel aktueller Forschung

Die neue Abendvortragsreihe der Alexander-Koenig-Gesellschaft

Dr. Kristina Osen, OroVerde – Die Tropenwaldstiftung, berichtet über "Nachhaltige Landwirtschaft als Werkzeug für den Tropenwaldschutz "

Was versteht man unter nachhaltiger Landnutzung und wie lässt sie sich mit dem Erhalt von Tropenwäldern in Einklang bringen? Wie kann nachhaltige Nutzung und Entwicklung sogar zum Tropenwaldschutz beitragen? Reicht es nicht den Erhalt von Tropenwäldern in ausgewiesenen Schutzgebieten und Nationalparks sicherzustellen?
„Eindeutig nicht“, lautet die Antwort von OroVerde. Seit über 30 Jahren setzt sich die Bonner Tropenwaldstiftung weltweit für intakte Tropenwälder ein. Von Beginn an steht die Arbeit mit den Menschen vor Ort im Zentrum der vielfältigen Schutzprojekte. Die jahrzehntelange Erfahrung bestätigt: nur gemeinsam mit den Menschen gehen Walderhalt und nachhaltige Entwicklung Hand in Hand. Der Wald ist der Lebensraum vieler indigener Völker, seine Nutzung Existenzgrundlage vieler Menschen, sein Erhalt von globaler Bedeutung. Gelingt es, die Agrarbewirtschaftung auf naturnahe und Anbaumethode umzustellen, sodass sie Übernutzung und Degradierung verhindern, profitieren Mensch und Wald langfristig. Die Biologin Kristina Osen aus dem Team Internationale Projekte von OroVerde erläutert anhand von Beispielen aus der Praxis, wie innovative Nutzungskonzepte zu wichtigen Werkzeugen für den Tropenwaldschutz werden können.

Angebote

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
1
 
2
 
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
 
 
 
29
 
30
 
31