Das Zoologische Forschungsmuseum Alexander Koenig

ist ein Forschungsmuseum der Leibniz Gemeinschaft

Provenienzforschung am Museum Koenig

Tabs

Information

Steckbrief

Titel des Projekts: 
Zur Provenienz ausgewählter Exponate im Museum Alexander Koenig
ZFMK-Projektleitung: 
Forschungsobjekt(e): 
Säugetiere, Vögel, Reptilien, Fische

Beschreibung

Die im Museum Koenig ausgestellten Tiere sind meist Stellvertreter ihrer jeweiligen Art. Manche Exponate haben jedoch eine spannende Geschichte zu erzählen, zum Beispiel weil sie von einem berühmten Sammler stammen oder erst über Umwege ins Museum Koenig nach Bonn gelangten. Das Ziel des Projektes ist es, die besonderen Geschichten einzelner Präparate in den Ausstellungen des Museums herauszufinden und aufzuschreiben, um sie einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen etwa in Form von populärwissenschaftlichen Publikationen oder im Rahmen von museumspädagogischen Programmen. Dieses Provenienzprojekt wird im Auftrag der Museumspädagogik durchgeführt.

Ort

Ansprechpartnerin / Ansprechpartner

Projekt-Koordinator DAAD-Manado, AG-Mollusca (Prof. H. Wägele)
Freiberuflicher Mitarbeiter der Museumspädagogik
+49 228 9122-242
+49 228 9122-212
a.koch [at] leibniz-zfmk.de