Das Zoologische Forschungsmuseum Alexander Koenig

ist ein Forschungsmuseum der Leibniz Gemeinschaft

Unsere Patinnen & Paten

Jede Patenschaft wird nur ein einziges Mal vergeben. Die Patenschaften sind vom Zeitpunkt der Übernahme bis zur Eröffnung der Regenwald-Ausstellung und 2 Jahre darüber hinaus exklusiv für jeden Paten gültig.

Als „Erstpate“ für Ihr Patenkind bleiben Sie auch nach Ablauf dieser Zeit auf der Regenwald-Spendentafel in der Dauerausstellung verewigt.

 

Rhynochetos jubatus

Wir freuen uns sehr, dass Hans-Günther Kost die Patenschaft für diesen seltenen Vogel übernommen hat. Herzlichen Glückwunsch!

Opisthocomus hoazin

Wir freuen uns sehr, dass Herr Dr. Hermann Josef Roth die Patenschaft für den Hoatzin übernommen hat.

Hemidactylus fasciatus

Wir freuen uns sehr, dass Familie Orfgen die Patenschaft für die beiden Halbfingergeckos übernommen hat. Herzlichen Glückwunsch!

Panthera pardus

Wir freuen uns sehr, dass Petra, Torsten und Noah Janßen Paten des Leoparden geworden sind. Herzliche Glückwunsch!

Trichoglossus haematodus

Wir freuen uns sehr, dass Gabriele Bock Patin des Allfarbloris geworden ist!

Ornithorhynchus anatinus

Wir freuen uns sehr, dass Walter Bock Pate des Schnabeltiers geworden ist!

Leptopelis rufus

Herzlichen Glückwunsch zu dieser weiteren Patenschaft, die unserer Regenwald-Ausstellung zu Gute kommt. Wir freuen uns sehr!

Leptopelis macrotis

Wir freuen uns sehr, dass Ingrid Försch erneut Pate für ein Tier in der Regenwald-Ausstellung geworden ist.

Graphium colonna

Wir gratulieren Marc Zaglmayr zu seiner Patenschaft, die er als 2. Preis des Fotowettbewerbs "Tiere in heimischen Gewässern" in der Kategorie unter 18 J., der Alexander-Koenig-Gesellschaft gewonnen hat.

Junonia artaxia

Wir gratulieren Dr. James M. Lee zu seiner Patenschaft, die er als 2. Preis des Fotowettbewerbs "Tiere in heimischen Gewässern" in der Kategorie über 18 J., der Alexander-Koenig-Gesellschaft gewonnen hat.

Seiten