Das Leibniz-Institut zur Analyse des Biodiversitätswandels

ist ein Forschungsmuseum der Leibniz Gemeinschaft

Sonderausstellungen

Kunstausstellung
01.09.2022 bis 04.12.2022
Der Bonner Stadtklangkünstler Robin Minard reiste im Frühjahr 2022 für eine biologische Forschungsexpedition in den Regenwald im Norden Kolumbiens. Dort nahm er die Klänge und Geräusche des Regenwaldes auf, insbesondere die große Vielfalt der Frösche, die in diesem Gebiet leben. Für die indigenen Arhuaco in der Sierra Nevada de Santa Marta sind Frösche mit dem Wasser, der Quelle des Lebens, verbunden und gelten daher als heilige Tiere.
[mehr]
Fotoausstellung
09.08.2022 bis 25.09.2022
Dem neugierigen Betrachter eröffnet die Ausstellung im Museum Koenig in Bonn eine unbekannte faszinierende mineralische Bildwelt, deren unglaublicher Reichtum an Farben, Strukturen und motivischer Vielfalt nur staunen lässt, und die jenseits der wissenschaftlichen Botschaft vielfältigste seelische Empfindungen auslöst.
[mehr]
Sonderausstellung
04.03.2022 bis 28.08.2022
Wie könnte das Urpferd ausgesehen haben? War sein Fell gestreift oder hatte es Punkte? Wie hat sich der kleinere Verwandte der heutigen Pferde in Wäldern bewegt?
[mehr]
Fotoausstellung
20.01.2022 bis 04.09.2022
Die Jahreszeiten begeistern in der Musik, in der Literatur, in der Malerei und uns in der Fotografie. In unseren Breiten erleben wir im Jahresverlauf vier Jahreszeiten: den Frühling, den Sommer, den Herbst und den Winter. Jede reizt mit ihren eigenen Farben, Lichtstimmungen, Wetterphänomenen, Geräuschen und Düften.
[mehr]

Dinos-Digital !

Unsere Sonderausstellung "GROSS, GRÖSSER, DINOSAURIER - Aus dem Labor der Gigantismus-Forscher" steht in einer digitalen Version zur Verfügung.

Viel Spaß beim Besuch - diesmal auch aus der Sauropoden-Perspektive.